Nahaufnahme einer Rosenblüte
Logo Twitter Icon Twitter Icon pinterest Icon Instagram

Sämtliche Beiträge zum Thema Unbekannter Autor

Zitate von unbekannten Autoren, geeignet für unsere Traueranzeigen, Trauerkarten, Danksagungskarten, Danksagungsanzeigen und Briefumschläge.

Trauertext 6315

Lassen | Zulassen | Loslassen

Trauerkringel

 

 

Trauertext 219

Alles ändert sich mit dem,
der neben einem steht
und von jetzt auf gleich
neben einem fehlt.

Trauerkringel

 

 

Trauertext 213

Als der Regenbogen verblasste,
da kam der Albatros
und er trug mich
mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich
an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein
und fühlte mich geborgen.
Ich hab euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.

Trauerkringel

 

 

Trauertext 211

Entfernung ist nicht von Bedeutung.
Sich nah zu sein
ist eine Sache des Herzens.

Trauerkringel

 

 

Trauertext 206

Als du geboren wurdest, weintest du
und alle um dich herum lachten,
lebe so, dass wenn du stirbst,
du alleine lachst und alle um dich herum weinen.

Trauerkringel

 

 

Trauertext 204

Mit jedem Menschen,
der von uns geht,
wird diese Welt ein Stück ärmer.

Denn jeder hat
seine einmalige Weise, da zu sein.

Wir konnten seine Stimme
oder den Klang seiner Schritte
aus vielen heraushören.

Seine Art zu lächeln
oder einen anzuschauen,
wird uns immer im Gedächnis bleiben.

Jeder Mensch, der die Erde verläßt,
war ein Geschenk an uns
und hinterläßt
bleibende Spuren.

Mitten in der Traurigkeit
kann die Dankbarkeit aufblühen
wie eine Blume.
Ruth Rau

Trauerkringel

 

 

Trauertext 196

Sprich nicht voller Kummer von meinem Weggehen,
überall sind Spuren meines Lebens,
Gedanken, Augenblicke und Gefühle.
Schließe deine Augen und du wirst mich sehen,
jetzt und immer.

Trauerkringel

 

 

Trauertext 195

Der Tod kann uns von dem Menschen trennen,
der zu uns gehörte,
aber er kann uns nicht das nehmen,
was uns mit ihm verbindet.

Trauerkringel

 

 

Trauertext 184

Trauern ist liebevolles Erinnern.

Trauerkringel

 

 

Trauertext 175

Leben heißt bereit sein
irgendwann zu sterben.
Lieben heißt bereit sein
irgendwann Abschied zu nehmen.

Trauerkringel

 

 

Seite 1 von 512345