Trauertext Stefan Zweig – 1

Niemand ist fort, den man liebt,
denn Liebe ist ewige Gegenwart.
Stefan Zweig